Abonnieren

Pinoccio an der Grundschule Reischach

Der Puppenschnitzer Gepetto erschafft aus einem Stück Pinienholz Pinocchio, eine lebendige Puppe. Pinocchio erweist sich als ein ziemlich keckes Bürschchen, das mit seinen Abenteuern Papa Gepetto und sich selbst in die größten Schwierigkeiten bringt. Schließlich landet er im Spielzeugland, wo die faulen Kinder in Esel verwandelt und an einen magischen Zirkus verkauft werden. Als sich Pinocchio dort bei seinen Kunststücken verletzt, will ihm der böse Direktor Eisenfresser den Garaus machen. Pinocchio kann fliehen und landet im Inneren eines Wales. Dort findet er seinen geliebten Papa, der auf der Suche nach Pinocchio ebenfalls von dem Walfisch verschluckt wurde. Beide können sich an Land retten und schließlich geht auch Pinocchios größter Wunsch in Erfüllung. Er wird zu einem echten Jungen aus Fleisch und Blut.

Die Schüler durften das Theaterstück “Pinoccio”, gespielt vom Theater für die Jugend, an der Schule erleben.


SCHULGEBÄUDE REISCHACH

ADRESSE: Aushofener Str. 4 • 84571 Reischach
TELEFON: 08670/350

SCHULGEBÄUDE PERACH

ADRESSE: Schulstr. 1 • 84567 Perach
TELEFON: 08670/266 (Schulsekretariat)

FÖRDERVEREIN